Twitter
Facebook

Login:


Universe
User
Password
Mit dem Login akzeptiere ich die AGBs

Passwort vergessen?

ANMELDEN


x Spenden
x Für Spacepeoples voten
x Partnerseiten

AGBs


§1 Leistungsinhalte
(I) Voraussetzungen der Teilnahme
Um an Spacepeoples teilzunehmen ist es notwendig, den Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich auf das gesamte Angebot der Internet-Präsenzen von Spacepeoples.

(II) Verantwortlichkeit
Spacepeoples ist ein kostenloses Spiel, es besteht kein Anspruch auf die Verfügbarkeit des Services. Spacepeoples übernimmt keinerlei Haftung für Serverausfälle, Programmierungsfehler u.a. Entstehen einem Spieler durch etwaige Serverausfälle, Fehler in der Programmierung u.a. Nachteile, so hat der Spieler keinerlei Ansprüche auf Wiederherstellung des vor dem Ereignis herrschenden Status seines Accounts.

§2 Mitgliedschaft
(I) Beginn der Mitgliedschaft
Mit erfolgter Anmeldung eines Accounts beginnt die Mitgliedschaft bei Spacepeoples.

(II) Beendigung durch den Nutzer
Die mit der Anmeldung beginnende Mitgliedschaft kann jederzeit von Seiten des Mitglieds mit Löschung des Accounts beendet werden. Eine Löschung der Daten kann aus technischen Gründen verzögert erfolgen. Spacepeoples wird Daten des Users jedoch nicht länger als technisch erforderlich speichern.

(III) Beendigung durch den Betreiber
Kein Nutzer hat einen Anspruch auf die Teilnahme bei Spacepeoples. Der Betreiber behält sich das Recht vor, Accounts zu löschen bzw. zu sperren, insbesondere dann, wenn gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen wird. Die Entscheidung über die Löschung von Nutzeraccounts obliegt der Projektleitung. Ein Rechtsanspruch besteht, insbesondere aufgrund des kostenlosen Charakters von Spacepeoples, nicht.

§3 Inhalte/Verantwortlichkeit
Hinsichtlich der Kommunikation zwischen den Nutzern stellt Spacepeoples eine Plattform bereit, über die sich die Benutzer untereinander verständigen können. Für den Inhalt dieser Kommunikation sind die Nutzer selbst verantwortlich. Pornographische, rassistische, beleidigende oder auf sonstige Weise gegen geltendes Recht verstoßende Inhalte liegen nicht in der Verantwortung des Betreibers und können zur sofortigen Löschung oder Sperrung des Accounts führen.

§4 Nicht genehmigte Eingriffe
(I) Manipulative Maßnahmen
Das Mitglied ist nicht berechtigt, Maßnahmen, Mechanismen oder Software in Verbindung mit der Spacepeoples -Website zu verwenden, die die Funktion und den Spielablauf stören können. Das Mitglied darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der technischen Kapazitäten zur Folge haben können. Es ist dem Mitglied nicht gestattet, von der Spielleitung generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in das Spiel einzugreifen.

(II) Nicht genehmigte Fremdprogramme
Es ist verboten, jegliche Seiten von Spacepeoples mit anderen Programmen außer dem Browser abzurufen. Dies bezieht sich insbesondere auf so genannte Bots sowie andere Tools die das Webinterface ersetzen oder ergänzen sollen. Ebenfalls untersagt sind Scripte und gänzlich oder zum Teil automatisierte Programme, die dem User einen Vorteil gegenüber seinen Mitspielern verschaffen. Hierzu zählen auch Auto-Refresh-Funktionen und weitere, integrierte Mechanismen des Internetbrowsers, sofern es sich um automatisierte Vorgänge handelt. Spacepeoples ist werbefinanziert, die Anwendung werbeunterdrückender Maßnahmen auf Spacepeoples ist untersagt. Hierbei ist es unerheblich, ob Werbung gezielt unterdrückt wird oder generell z.B. durch sog. Pop-Up-Blocker, textbasierte Browser oder ähnliches nicht angezeigt werden kann.

(III) Direktlogins
Der Login in die Spieleaccounts ist nur über die Startseite erlaubt. Automatisiertes Öffnen des Accounts, unabhängig davon, ob dabei die Startseite angezeigt wird oder nicht, ist nicht gestattet.

(IV) Bugusing
Sollte ein User einen Bug o.ä. während des Spielbetriebes finden, so ist dieser unverzüglich per Email zu melden. Die Ausnutzung gemeldeter wie auch nicht gemeldeter Bugs kann, kann je nach schwere des Falls zur sofortigen Löschung oder Sperrung des Accounts führen.

(V) Bashing
Es ist nicht gestattet einen anderen User soweit zu behindern, dass sein Account dadurch handlungsunfähig wird. Zuwiederhandlungen können der schwere des Falls angemessen zu Accountsperren, Accountlöschungen (im Wiederholungsfall oder bei grober Uneinsichtigkeit) oder auch zur Löschung der Flotte mit der das Bashing verübt wurde führen.

§5 Nutzungsbeschränkung
(I) Anzahl nutzbarer Accounts/User
Jeder Nutzer verpflichtet sich, nur einen Account zu nutzen, so genannte "Multis" sind nicht erlaubt und können ohne Warnung gelöscht/gesperrt werden.

(II) Mehrere User je Account
Account-Sharing, das heißt das Nutzen eines Accounts durch mehrere Spieler, ist grundsätzlich NICHT erlaubt.

(III) Sperrungen
Sperrungen können nach Ermessen des Betreibers dauerhaft oder temporär sein. Ebenso können sich Sperrungen auf einen oder alle Spacepeoples-Bereiche erstrecken.

§6 Datenschutz
(I) Speicherung personenbezogener Daten
Sämtliche Daten werden mit der endgültigen Löschung des Accounts ebenfalls gelöscht.

§7 Rechte des Betreibers an den Accounts
(I) Allgemeines
Alle Accounts, inklusive den dazugehörigen Ressourcen, Schiffen etc. sind virtuelle Gegenstände im Spiel. Der Nutzer erwirbt kein Eigentum oder sonstiges Recht am Account oder an Teilen des Accounts. Sämtliche Rechte verbleiben beim Betreiber. Eine Übertragung von Verwertungs- oder sonstigen Rechten auf den Nutzer findet nicht statt.

(II) Verwertungsverbot
Es ist ohne die schriftliche Genehmigung des Betreibers nicht gestattet, mit Dritten vertragliche Übereinkommen über die Übertragung, Nutzung und Weitergabe von Accounts sowie Accountzugangsdaten zu treffen. Insbesondere ist es ausdrücklich untersagt, Accounts oder Ressourcen zu veräußern oder auf andere Weise zu verwerten. Dies umfasst auch die Veräußerung/Verwertung von Zugangsdaten, Nutzungsrechten, die entgeltliche Kontaktanbahnung sowie ähnliche, der Umgehung der Regelung dienende Formulierungen. Unerlaubte Veräußerung, Verwertung, Kopie, Verbreitung, Vervielfältigung oder anderweitige Verletzung der Rechte des Betreibers werden dem geltenden Recht entsprechend verfolgt.

(III) Ausnahmen
Gestattet ist die unentgeltliche, endgültige Weitergabe des Accounts sowie das spielinterne "handeln" von Ressourcen, sofern und soweit es die Regeln zulassen.

§8 Haftung
Spacepeoples übernimmt grundsätzlich keine Haftung für Schäden, die durch die Benutzung von Spacepeoples entstanden sind.

§9 Premiumaccounts
Um einen Premiumaccount zu erhalten, ist zunächst ein Standardaccount anzulegen. Dieser kann dann in den Settings durch Bezahlung der dort angegebenen Gebühren für einen bestimmten Zeitraum zu einem Premiumaccount aufgewertet werden. Nach Ablauf der Premiumzeit wird der Account wieder zu einem Standard-Account zurückgestuft. Der Kauf eines Premiumaccounts ist an den jeweiligen Account gebunden und kann nicht übertragen werden. Premiumaccounts können jederzeit verlängert werden. Premiumaccounts, deren Dauer die über die Zeit einer Runde hinaus bestehen, werden nicht in die neue Runde übertragen. Wird ein Premiumaccount durch den Nutzer oder durch Spacepeoples aufgrund eines Verstosses gegen die AGBs gelöscht so verfällt die restliche Premiumzeit.

§10 Änderungsklausel
Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu erweitern.

§11 Schlussbestimmung
Sollte einer dieser Paragraphen (oder ein Teil eines Paragraphen) ungültig sein, wird die Wirksamkeit der anderen Paragraphen (bzw. der anderen Teile des Paragraphen) dadurch nicht berührt.